• AZH-Abrechnungszentrale für Hebammen

Der AZH-Pool-Service für Hebammenteams

Wir von der AZH – Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH bieten unseren Hebammenteams die Einführung oder Unterstützung eines bestehenden Pool-Systems an. Ein individuelles Punktesystem sorgt für eine faire Aufteilung der vom Team oder den einzelnen Teammitgliedern abgerechneten Leistungen.

Die AZH unterstützt Hebammenteams umfassend bei der Abrechnung

Als Grundlage für eine transparente, einfache und vor allem faire Leistungsabrechnung dient das Punktesystem. Dabei werden alle Einsätze (aktiv oder in Rufbereitschaft), Fahrtwege, Sprechstunden ebenso berücksichtigt, wie gegebenenfalls interne Meetings innerhalb der Hebammenteams oder organisatorische Aufgaben. Der Pool-Service der AZH ist für sämtliche Arten der Zusammenarbeit optimal geeignet: Ob ein Geburtshaus, eine Hebammenpraxis oder ein Krankenhaus-Belegsystem – diese und sonstige Formen der Zusammenarbeit in Hebammenteams werden bestens bei der Rechnungserstellung und der Verteilung der Einkünfte unterstützt.

Ein Beispiel für das Punktesystem für Hebammenteams

Seit dem Frühjahr 2015 rechnet ein Hebammenteam aus Südbaden, bestehend aus acht Kolleginnen, mit der AZH ab. Zu Beginn der Zusammenarbeit wurde sich in einer von der AZH geleiteten Hebammenteam-Sitzung darauf verständigt, welche Arbeit innerhalb des Punkte-Systems wie bewertet wird. Und das so, dass alle Beteiligten das Gefühl bekommen, fair für ihre Leistungen vergütet zu werden. Hier das Ergebnis:

  • Das Hebammenteam arbeitet in 12-Stunden-Schichten.
    1 Stunde am Tag = 1 Punkt
    1 Stunde nachts, am Wochenende und an Feiertagen = 1,25 Punkte
  • Passiver Bereitschaftsdienst (12 Stunden) = 3 Punkte
    Wird die Hebamme während der Bereitschaft gerufen, erhält sie die vollen Punkte, wie im normalen Diensttag.
  • Eine Kollegin übernimmt die Koordination mit der AZH. Die hierfür aufgewendete Zeit wird mit je 1 Punkt je Stunde bewertet.
  • Da dem Hebammenteam besonders wichtig war, dass auch Engagement im Team finanziell belohnt wird, wurden zusätzlich Info-Abende und Team-Sitzungen mit in das Punkte-System integriert.

 

Das ist nur ein Beispiel von vielen verschiedenen Modellen.

Das Punkte-System im AZH-Pool-Service kann ganz individuell für jedes Hebammenteam abgestimmt werden. Und am Ende des Monats kümmert sich die AZH um die Verteilung der Einkünfte. So haben alle Beteiligten das gute Gefühl einer fairen Leistungsvergütung.