Heb-Office

Fragen und Antworten
Alle anzeigen/Alle verbergen
Welche Funktionen bietet Heb-Office?

Mit Heb-Office können Sie Ihre Leistungen erfassen und dokumentieren, Rechnungen erstellen, Zahlungseingänge überwachen und verwalten, das Mahnverfahren anstoßen, Kurse verwalten, Termine im Kalender planen und die Finanzbuchhaltung erledigen. Viele Office-Funktionen wie beispielsweise Serienbriefe oder Glückwunschschreiben erleichtern Ihnen zusätzlich den Alltag.

Welchen Vorteil hat die Software?

Heb-Office ist ein komfortables und ausgereiftes Abrechnungs-Programm auf dem neuesten Stand der Technik. Die Software ist intuitiv zu bedienen und erleichtert Hebammen die Verwaltungsarbeit. Viele Funktionen in Heb-Office laufen automatisch ab, das System prüft Angaben auf Plausibilität und erkennt Fehler. Das bringt den Nutzern eine große Zeitersparnis.

Wie unterscheidet sich Heb-Office von anderen Abrechnungs-Programmen?

Heb-Office ist exakt auf den Alltag der Hebamme abgestimmt. Bei der Entwicklung des Systems hat die AZH ihre über 25-jährige Erfahrung in der Betreuung und Abrechnung für Hebammen eingebracht. Das System vereint moderne Technik mit der Zuverlässigkeit, die Sie von der AZH gewohnt sind.

Was sind die besonderen Stärken des Systems?

Es ist sehr leicht zu bedienen und bietet die Möglichkeit, Leistungen von unterwegs über Smartphone oder Tablet zu erfassen. Die Eingabe der Leistungen wird automatisch auf Plausibilität geprüft. Das reduziert Fehler. Ein manuelles Eingreifen ist jedoch jederzeit möglich.

Besonderen Wert legen wir auf eine gute Übersicht und intuitive Nutzerführung. Der Einstieg in Heb-Office ist damit unkompliziert, die Benutzung sicher und schnell. Der detaillierte und durchdachte Programmaufbau verschafft Ihnen jederzeit einen lückenlosen Überblick.

Welche Funktionen bietet die Heb-Office-App?

Mit der App für Heb-Office können Sie die Kontakte, Termine und Leistungen direkt vor Ort, beispielsweise während eines Hausbesuchs, über Smartphone oder Tablet erfassen. So ersparen Sie sich das lästige Nacharbeiten nach Ihrer Rückkehr und sind immer aktuell informiert.

Welche Voraussetzungen muss mein mobiles Endgerät erfüllen?

Sie sollten ein internetfähiges Smartphone oder ein Tablet auf Android-Basis nutzen. Ein Touchscreen erleichtert die Benutzung. Bestimmte Modelle und Marken sind nicht Voraussetzung.

Wie kommen die Daten von meinem Smartphone oder Tablet auf meinen stationären Rechner?

Die Daten der App werden nach höchsten Sicherheitsstandards verschlüsselt und auf einem abgesicherten Server gespeichert. Beim Start Ihres stationären Rechners oder Laptops wird der Datenbestand über eine sichere Internetverbindung synchronisiert.

Was passiert, wenn ich mein mobiles Endgerät verliere oder liegen lasse?

Ihre Daten werden nicht auf Ihrem Smartphone oder Tablet gespeichert, sondern befinden sich sicher und verschlüsselt auf einem Server. Sie können also gewiss sein: Ihre Daten gehen nicht verloren und gelangen nicht in unbefugte Hände.

Wie steht es bei Heb-Office um die Datensicherheit?

Die Daten werden nach höchsten Sicherheitsstandards verschlüsselt und übertragen.

Ist die Heb-Office-App kostenpflichtig?

Nein. Wenn Sie eine Lizenz für Heb-Office erwerben, ist die mobile Nutzung inbegriffen. Sie können die App einfach herunterladen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Fallen monatliche Wartungsgebühren für Heb-Office an?

Basis für die Nutzung von Heb-Office ist ein 12-monatiger Wartungsvertrag mit der AZH. Die monatliche Wartungsgebühr liegt bei 7 Euro. Dank dieser Gebühren erhalten Sie regelmäßig automatische Updates und sind somit immer auf dem aktuellsten Stand. Denn Heb-Office berücksichtigt alle relevanten Änderungen - beispielsweise bei der Vergütungsvereinbarung, Datenannahmestellen oder Fusionen von Krankenkassen.

Wie kann ich Heb-Office unverbindlich testen?

Sie haben die Möglichkeit, hier eine Demo-Version herunterzuladen. Bei Fragen können Sie uns gerne eine E-Mail schicken an info@heb-office.de oder unser Service-Team unter 09072 / 99119-0 anrufen.